English 
 
Leben mit den Nomaden-1 (7 Tage) Neu! 2019 ab 580 €

 

   

Buchbar:

28.06-04.07.2019 (7 Tage) Ok  12.07-18.07.2019 (7 Tage) Ok  580

19.07-25.07.2019 (7 Tage) Ok  26.07-01.08.2019 (7 Tage) Ok  580

Ok Plätze frei   Ok   wenig Plätze frei

X     ausgebucht

 Teilnehmerzahl: 6-12

Einzelzimmer in Ulaanbaatar 100

 
Im Preis inbegriffen:

- 2 Übernachtungen in einem *** Hotel in Doppelzimmern in Ulaanbaatar inkl.Fruehstueck
- 4 Übernachtungen bei einer Gastfamilie
- Alle Transfers, lokale Taxen
- Folklore Show
- Vollpension (beginnend mit dem Frühstück am 2.Tag bis
zum Frühstück am 6. Tag)(Einfache Kueche auf dem Land F=Fruehstueck, M=Lunchpaket, A=Abendessen)
- Deutschsprachige Reiseleitung
- Alle Eintritte in die Museen und Nationalparks

Im Preis nicht inbegriffen:

- Flughafen Taxen
- Internationale Fluege (gerne 
können Sie über uns auch
Ihren Flug buchen)
- Persönliche Ausgaben, Getränke
- Visumsgebühr
- Reiseversicherung
-Film und Fotogebuehren
 

Kinder erhalten selbstverständlich Vergünstigungen.

 

Pax
 2
3
4-5
6-12
Preis - p/p
 800 €
  680 €
 630 €
580

Erleben Sie die authentische Mongolei mit ihren Menschen und ihrer einzigartigen Landschaft. Sie teilen den Alltag mit Nomaden und wohnen in Jurten sowie in Zelten. Auf dieser Reise haben Sie die Möglichkeit, sowohl die ursrüngliche als auch die komfortablere Mongolei kennenzulernen.

 

 

 

Tag
Beschreibung
Leistung
1.

Morgens erreichen wir den Chinggis-Khaan-Flughafen in Ulaanbaatar. Sie werden von unserer Reiseleitung abgeholt. An diesem Tag besichtigen wir das Nationalmuseum und fahren auf die Zaisan-Hügel, von wo aus man eine gute Aussicht auf die Hauptstadt hat. Abends gewinnen wir bei einem Konzert Einblicke in die traditionelle mongolische Musik. Sie lernen den Klang der mongolischen Pferdekopfgeige und den Kehlkopfgesang kennen. Uebernachtung im Hotel.

 
2.

Fahrt zu unserer Gastfamilie. Willkommensessen bei der Gastfamilie. Orientierung und Einführung in das Leben der Nomaden. Übernachtung im Zelt.

F,M,A
3.

Das taegliche Leben der Nomaden,erleben: morgen früh Kuehe melken, Schafe und Ziegenherden zu Pferd zum Weideplatz bringen, Buuz kochen. Übernachtung im Zelt.

F,M,A
4.

Schafwolle scherren, Ziegen melken und Essen kochen. Yoghurt, getrockneter Quark, usw. herstellen. Lernen, wie man eine nomadische Nudelsuppe kocht. Übernachtung im Zelt.

F,M,A
5.

Pferde zähmen, Pferdetrainingstechniken der Mongolen erlernen, mit dem Yakwagen Kuhdung sammeln. Das Lieblingsgetränk der Mongolen, die Airag- Stuttenmilch, herstellen lernen. Abschiedsessen “Horhog”, ein mongolisches Nationalgericht, kosten und geniessen. Übernachtung im Zelt.

F,M,A
6.

Rückfahrt nach Ulaanbaatar. Freier Nachmittag. Shopping im Kaschmierladen und im Souvinerhaus. Übernachtung im Hotel.

F
7.

Transfer zum Flughafen.Rueckflug von Ulanbator nach Europa.

F