English 
 
Auf den Spuren von Dschingis Khaan (17 Tage) NEU 2019

Seit Kurzem sind wir in der Lage, Ihnen diese außergewöhnliche, einzigartige Expeditionsreise nach Hentii, zum Herzen der Mongolei anbieten zu können.

 

Entdecken Sie mit uns das riesige Reitdenkmal Dschingis Khaan’s und sein wunderschönes Heimatland mit seinen individuellen Besonderheiten. Tauchen Sie ein, in die Mythenwelt und lassen Sie sich am Lagerfeuer von unseren Fachexperten die geheimnisvollen Geschichten vom Mann des Milleniums und die Mongolische Geschichten erklären.

Verbringen Sie einen unvergesslichen Tag, im heiligen Burkhan Haldun, dem sagenhaften, vom Gross Khaan verehrten mystischen Berg.

Auf dieser Reise bieten wir Ihnen neben den Fahrten verschiedene Aktivitäten wie z.B. Wandern, Reiten und den Besuch lokaler Nomadenfamilien an.

 
 
Tag
Beschreibung
Leistung
1.

Morgens Ankunft in Ulaanbaatar. Fahrt ins Hotel. Stadttour mit Ihrem Reiseleiter. Besichtigung des Sukhbaatarplatzes, des Nationalmuseums und des Zaisan Hügels, von wo man eine gute Aussicht auf die Stadt hat. Am Abend eine Folklore konzertvorführung. Übernachtung im Hotel.

 
2.

Fahrt nach Terelj Nationalpark. Besichtigen Sie in aller Ruhe den riesigen Schildkrötenfelsen, des abgeschiedene Klosters des Friedens und lassen Sie sich dessen Besonderheiten erklären. Übernachtung im Jurtencamp.

F,M,A
3.

Morgens fahren wir weiter in Richtung Osten, in die Heimat Dschingis Khaans. Wir fahren zum Chuch-See, wo dem mongolischen Heerführer Temudschin im Jahre 1189 der Titel Dschingis Khan verliehen wurde und er zum Anführer der mongolischen Stämme ausgerufen wurde. Übernachtung im Zelt.

 
F,M,A
4 /5.

Heute wandern wir und kommen im Kloster Baldan-Bereeven an. Am nächsten Tag besichtigen wir das Kloster, welches ursprünglich im Jahre 1784 errichtet wurde. Das Kloster wurde in den dreißiger Jahren des 20. Jahrhunderts zerstört und nach 1990 wieder aufgebaut. Übernachtung im Zelt.

F,M,A
 6.

Unterwegs besichtigen wir die Mauer von Uglugtsch, der aus dem 10. bis 12. Jahrhundert stammt. Eine wunderschöne Blumenwiese mit Edelweiß findet man hier auch. Weiter fahren wir zu den Raschaan-Felsen, wo Hirschsteine, Inschriften und Felsmalereien aus verschiedenen Epochen zu sehen sind. Übernachtung im Jurtencamp.

 
F,M,A
 
7/8.

Wir fahren heute zum heiligen Berg Burkhan KhaldunDchingis Khaan verehrte ihn besonders. Am Fuß des Berges schlagen wir unser Basislager auf und bleiben zwei weitere Nächte in der Gegend. Übernachtung im Zelt.

 
 
F,M,A
9/10.

Unser nächstes Ziel ist der Ort Dadal, wo hauptsächlich Burjaten leben. Diese ethnische Gruppe der Mongolei spricht ihre eigene Sprache und lebt nicht in Jurten, sondern in Blockhäusern. Am nächsten Tag machen wir einen Ausflug zum Deluun Boldog, welches in der Geheimen Geschichte der Mongolen als Geburtsstätte Dschingis Khans genannt wird. Übernachtung im Jurtencamp.

 
 
F,M,A
11.

Morgens fahren wir in die Stadt Undurchaan, die das Zentrum des Hentii Aimags ist. Dort besuchen wir das örtliche Museum . Übernachtung im Jurtencamp.

 
F,M,A
12/13.

Heute fahren wir zum Ort Huduu Aral, wo die erste mongolische Stadt Aurug lag und vermutlich die Geheime Geschichte der Mongolen niedergeschrieben wurde. Der nächste Tag ist zur freien Gestaltung reserviert. Übernachtung im Zelt.

F,M,A
14/15.

Heute brechen wir am Morgen zum 13ten Jahrhundert Park auf dort können Sie die Lebensumstände des 13ten Jahrhunderts hautnah erleben.Eine abenteuerliche Zeitreisezurück ins vergangene Königreich.Übernachtung im Zelt.

F,M,A
16.

Heute fahren wir nach Ulaanbaatar. Unterwegs besichtigen wir das Reiterdenkmal von Dschingis Khan. Transfer ins Hotel. Shopping Z.B. im Kaschmierladen und Souvinerhaus. Übernachtung im Hotel.

F,M,
17.

Transfer zum Flughafen.Rückflug von Ulaanbaatar nach Europa.

F,
 

Im Preis inbegriffen:

- 2 Übernachtungen in einem Hotel ***in Doppelzimmern in Ulaanbaatar inkl. Frühstück

- 5 Übernachtungen in Jurtencamps mit sanitären Gemeinschaftsanlagen

- 9 Übernachtungen im Zelt
- Alle Transfers, lokale Taxen
- Folklore Show
- Vollverpflegung während des gesamten Aufenthaltes auf dem Land gemäß Programm (F=Frühstück, M=Mittag, A=Abendessen)
  
- Deutschsprachige Reiseleitung

- Historiker und Fachexpertenleitung im Bereich für Mongolische Kultur und Geschichte
- Alle Eintritte in die Museen und Nationalparks

Im Preis nicht inbegriffen:


- Flughafen Taxen
- Internationale Flüge
- Persönliche Ausgaben, Getränke

- Reitkosten
- Reiseversicherungen

-Film und Fotogebühren
 
Buchbar:
 
Pax
 2
3
4-5
6-12
Preis - p/p
 2250 €
 1850
 1650 €
1450 €